Startseite   Schönberger Strand   Aumühle   Wohldorf   Termine   Impressum & Kontakt 

Ihre Spende - leicht gemacht!

Für Spenden bis zu 200 € genügen als steuerwirksamer Nachweis beim Finanzamt: Falls Sie unter "aktuell" etwas anders verstehen: Der Freistellungsbescheid bezieht sich stets auf die Vorjahre, darf aber nicht älter als 5 Jahre sein. Drucken Sie also einfach die 3 erforderlichen Belege aus, so können Sie sogar anonym steuerwirksam spenden...

Neben dem allgemeinen Postbank-Konto unterhalten wir lokale Konten bei Geldinstituten an unseren Museumsstandorten. Welches Sie für eine Spende benutzen, überlassen wir gerne Ihren persönlichen Vorlieben. Die Kontodaten haben wir so dargestellt, dass sie leicht mit Kopieren/Einfügen in Ihre Banking-Software oder das Internet-Banking übertragen werden können, ohne sich zu vertippen. Beachten Sie bitte auch die nach den Konten folgenden weiteren Hinweise!

Postbank Hamburg IBAN DE16200100200118444205 BIC PBNKDEFF
 
VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG IBAN DE02213900080007710097 BIC GENODEF1NSH
 
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg IBAN DE34230527500000897809 BIC NOLADE21RZB
 
Für Spenden über 200 € ist unsere Zuwendungbescheinigung für Ihr Finanzamt zwingend erforderlich, bitte teilen Sie uns unbedingt Ihre Postanschrift per E-Mail mit, da die übermittelten Bankdaten diese Information nicht enthalten!

Wussten Sie eigentlich schon, dass
  • Unsere Existenz wesentlich von Spenden von Mitgliedern, Besuchern, Fahrgästen und Gönnern abhängig ist?
  • Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter jährlich neben Arbeitskraft und -Zeit allein oft mehrere hundert Euro Fahrkosten zu den Arbeitseinsätzen selbst finanzieren?
  • Immer mehr Arbeiten nur noch kostenintensiv von zertifizierten und zugelassenen Fachbetrieben ausgeführt werden dürfen?
Zahlreiche Gründe machen das Spenden für Museen und andere kulturelle Einrichtungen immer wichtiger. Für Bahnmuseen und Museumsbahnen gilt, dass Ehrenamtliche mit den erforderlichen Qualifikationsnachweisen eher weniger werden und Fachkenntnisse z. B. Zur Lok- und Wagenunterhaltung wie auch handwerkliche Fähigkeiten seltener werden. Immer mehr Arbeiten können oder dürfen so nur noch von Fachbetrieben mit entsprechender Zulassung durchgeführt werden. Damit tritt die Finanzierung solcher Arbeiten in den Vordergrund.

Oft verhindern Zeit und Wege eine Mitarbeit vor Ort, mit Geld helfen kann man aber fast immer und überall.

Mit Ihrer Spende tragen Sie wesentlich zu unserem Erfolg bei!